Language
Sven Palec

Rückblick und Vorschau aus dem Jugendbereich

Außer den normalen Rundenspielen unserer acht Jugendteams, davon zwei als Spielgemeinschaft mit Eggenstein, gab es auch in der vergangenen Saison wieder viele andere Aktivitäten und Highlights neben dem Handballfeld. Bereits im letzten Oktober fand ein weiteres Mal der Grundschulaktionstag unter dem Motto „Lauf dich frei, ich spiel dich an“ statt. Zu diesem Ereignis hatten sich erfreulicherweise die beiden Knielinger-Grundschulen mit ihren Zweitklässlern angemeldet. Insgesamt 73 Kinder erhielten somit an diesem Vormittag die Möglichkeit, die Grundlagen des Handballsports etwas näher kennen zu lernen. Dass dieser Tag eine gelungene Aktion war, zeigte uns der darauffolgende Zulauf bei unseren Kleinsten. Es wäre toll, wenn die „Neuen“ weiterhin viel Spaß am Minitraining haben und „unserem“ Sport auch in Zukunft treu bleiben. Auch in diesem Jahr werden wir uns die Chance nicht entgehen lassen durch den Grundschultag neue Handballerinnen und Handballer zu gewinnen. Termin wird in diesem Jahr Freitag, der 21.Oktober sein.

Auch in der Vorweihnachtszeit war bei uns Handballern einiges geboten. Anfang Dezember hatten wir einen Stand mit selbstgebackenen Plätzchen und anderen Köstlichkeiten beim Weihnachtsmarkt unseres Edeka-Marktes. Auch aus dem Backen der Plätzchen machten wir ein eigenes kleines Event. Statt Training standen wir in der Sporthalle am Ofen und waren fleißig. Vielen Dank nochmal an alle Helfer der Aktion! Kurz vor Weihnachten spielten wir dann in Anlehnung an das Fleischkästurnier unserer Senioren ein Jugend-Hot-Dog-Turnier. Alle E-C-Jugendspieler hatten an diesem Abend viel Spaß bei den Spielen nach etwas anderen Regeln als „Normal“. Auch in diesem Jahr steht das Hot-Dog-Turnier wieder in unserem Terminkalender.

Zum ersten Mal gelang es uns am Ender dieser Saison einen gemeinsamen Rundenabschluss der TVK-Jugend zu organisieren. Unser Ziel war der Fuß-Golf-Platz in Kandel. Spieler und Trainer waren vor dem ersten Abschlag sichtlich nervös, da keiner so genau wusste, was da auf ihn zukommt. Am wichtigsten war jedoch mit anzusehen mit wie viel Freude und Spaß die einzelnen Kleingruppen den Parcours meisterten. Weitere Infos und Bilder folgen auf den nächsten Seiten.

In den Schulferien konnten wir mittlerweile schon zwei weitere Male unser Handballcamp anbieten, bei dem unsere Kids den ganzen Tag lang sportlich aktiv sein konnten. Neben Handball standen dann auch andere Punkte, wie zum Beispiel Turnen und Tennis auf dem Programm. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Übungsleitern Frau Rosenkranz und Herrn Velz, die bereit waren eine Ubungseinheit ihres Sports fur uns Handballer anzubieten. Da ein Sporttag selbstverstandlich auch grosen Hunger macht, bekochten uns vier fleisige Damen. Vielen Dank an Margot Borrmann, Ilona Löser, Anita Velz und Manuela Weiss! Im Juni fand dann zum dritten Mal das Jugendsommerfest fur alle E- bis C- Jugendlichen des TV Knielingen statt. Alle Spielerinnen und Spieler konnten an diesem Mittag an funf Stationen ihre Krafte messen. Von allen Kindern und Eltern schon mit Vorfreude erwartet, veranstalteten wir auch in diesem Jahr ein Eltern-Kind-Turnier. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl konnten wir 6 Mannschaften bilden. Es war toll mit anzusehen, wieviel Spaß Alt und Jung gemeinsam auf dem Feld hatten.

Nachdem Sie sich nun einen kurzen Überblick über unser vergangenes Handballjahr machen konnten, ist Ihnen sicher klar, dass hinter diesen Aktionen eine Vielzahl an helfenden Handen steht. Wir konnen uns an dieser Stelle nicht bei allen Helfern persönlich bedanken. Einen Personenkreis gilt es jedoch besonders hervorzuheben: Unsere Jugendtrainer. Sie stehen nicht nur wochentlich zum Training in der Halle, sondern sind auch sonst immer da, wenn wir Unterstutzung brauchen. Und dass auch der Spas bei all der Arbeit nicht zu kurz kommt, zeigen unsere gemeinsamen Trainerveranstaltungen des letzten Jahres: Die Weihnachtsfeier bei Gluhwein und Wurstchen brachte fast genauso viel Spas, wie der Tennisnachmittag im Sommer. Falls wir bei dem einen oder anderen Leser Interesse fur unsere Arbeit im Jugendbereich geweckt haben, wurde uns das selbstverstandlich sehr freuen. Denn wie man sieht, muss es ja nicht immer gleich ein „groses“ Traineramt sein, es gibt auch sonst noch viele „leinigkeiten“ zu tun bei denen jede helfende Hand zahlt.

Bedanken mochten wir uns ebenfalls noch bei allen groszugigen Spendern der Sponsorentafel, die ihren Teil dazu beigetragen haben, dass wir alle oben erwahnten Aktivitaten in die Tat umsetzen konnten.

Wir freuen uns zudem, dass wir unsere gute Zusammenarbeit mit Eggenstein ein weiteres Jahr fortsetzen konnen. So werden unsere beiden B-Jugendteams in der kommenden Runde als SG KnEgg auf Punktejagd gehen.

Nun wunschen wir unseren Jugendteams viel Erfolg fur die kommende Runde!

Karin und Claudia

 

2015-2016 © TV Knielingen 1891 e.V. | Kontakt | Impressum

Website KOMPAKT

Wir werden Ihnen hier die wichtigsten Links und Informationen in einer kompakten Übersicht präsentieren. Sie haben Vorschläge, Ideen und Wünsche - gestalten Sie mit und senden Sie uns Ihre Vorstellungen!

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.